Winterzeit ist Arthouse-Zeit - Tipps für einen gemütlichen Kinoabend

Winterzeit ist Arthouse-Zeit - Tipps für einen gemütlichen Kinoabend

Machen Sie sich gerade um die Weihnachtszeit ein paar besinnliche Tage und besuchen Sie eines der schönen Arthouse Kinos der Hauptstadt. Die Auswahl ist zum Glück groß, so dass jede Ecke Berlins tolle Kinos zu bieten hat. Unsere Favoriten haben wir für Sie zusammengestellt:

Wolf Kino

© Uli Kohl / Wolf Kino

Das Wolf Kino in Neukölln zeigt Indie- und Art-Filme, ausländische Originalversionen und beherbergt Ausstellungen und Workshops, so dass Filmliebhaber nicht nur am Kinovergnügen teilhaben, sondern sich auch mit Künstlern, Produzenten und Schauspielern austauschen können. Praktisch: Direkt nebenan gibt es ein Café, dass japanisches Lunch serviert.  Mit der Eröffnung 2017 gehört es noch zu den neueren Kinos in Berlin, jedoch hat es sich schon einen Namen weit über Neukölln hinaus gemacht.

Aktuelles Film-Highlight: Widows 

Widows ist die Geschichte von vier Frauen, die nichts gemeinsam haben außer einer Schuld, die durch die kriminellen Machenschaften ihrer toten Ehemänner hinterlassen wurde. Im heutigen Chicago und in einer Zeit des Aufruhrs kommt es zu wachsenden Spannungen, als Veronica , Alice, Linda und Belle ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen. Link zu den Spielzeiten: https://wolfberlin.org/de/tickets-zeiten/  

Auf einen Blick

Was? Wolf Kino

Wo? Weserstraße 59, 12045 Berlin

Tickets: regulär ab 7 Euro, ermäßigt ab 6,50 Euro

Aktuelles Programm: https://wolfberlin.org

Odeon

© Yorck Kinos

Das Odeon Kino in Schöneberg zählt zur Gruppe der Yorck Kinos und ist schon allein durch seinen neongrünen Schriftzug ein Hingucker. Zudem ist es das erste Kino der Stadt, das Filme in der englischen Originalfassung mit Untertiteln gezeigt hat – und das schon seit 1985. Passend dazu gibt es auch amerikanisch Snacks in Form von salzigem Popcorn und Brownies.

Aktuelles Film-Highlight: Westwood: Punk. Ikone. Aktivistin

In ihrem Doku-Porträt „Westwood: Punk, Ikone, Aktivistin“ rekapituliert die Filmemacherin Lorna Tucker die biographischen Stationen Westwoods, spricht mit Weggefährt/innen und der Protagonistin selbst. Link zu den Spielzeiten:  https://www.yorck.de/kinos/odeon

Auf einen Blick

Was? Odeon Kino

Wo? Hauptstr. 116, 10827 Berlin

Tickets: ab 7,50 Euro

Aktuelles Programm: https://www.yorck.de

 City Kino Wedding

© City Kino Wedding

In dem 1960 eröffneten Kino lassen sich die Veranstalter noch richtig was einfallen: Kurzfilme werden grundsätzlich am Donnerstag gezeigt, dazu kommen Independent-Filme und Filmklassiker im Originalton. Besonders schön: Die speziellen Veranstaltungen, wie zum Beispieldas Oscar- oder Valentinstags-Special, die die Herzen von Kinoliebhabern höherschlagen lassen.

Aktuelles Film-Highlight: Juliet, Naked 

Wunderbare Komödie mit schrägen Charakteren nach einem Roman von Nick Hornby, der auch schon die Vorlage für HIGH FIDELITY lieferte. Link zu den Spielzeiten: http://citykinowedding.de/programm/

Auf einen Blick

Was? City Kino Wedding

Wo? Müllerstraße 74, 13349 Berlin

Tickets: ab 8 Euro

Aktuelles Programm:  http://citykinowedding.de

Astor Film Lounge

© Astor Film Lounge

Die Astor Film Lounge im Westen Berlins blickt auf eine lange Geschichte zurück, denn in dem heutzutage denkmalgeschützten Kinosaal fanden schon in den 1940er Jahren Filmvorstellungen statt. Und nicht nur der alte Charme dieses Kinos verzaubert seine Besucher, sondern auch der besondere Service: Ein Service-Team versorgt Gäste auf Wunsch direkt am Platz mit Getränken und Finger Food. Ein Kinoerlebnis mit Luxus-Faktor!

Aktuelles Film-Highlight: Maria Stuart, Königin von Schottland

Das tragische Schicksal der charismatischen Königin Maria Stuart und ihre Rivalität zur englischen Königin Elisabeth I. stehen hier im Zentrum des Geschehens. Link zu den Spielzeiten: https://berlin.astor-filmlounge.de

Auf einen Blick

Was? Astor Film Lounge

Wo? Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin

Tickets: 17 Euro

Aktuelles Programm: http://berlin.astor-filmlounge.de/

Kino Intimes

© Kino Intimes

Kino Intimes – der Name des Kinos im Herzen von Friedrichshain ist Programm, denn mit rund 80 Plätzen gehört es zu den kleinsten Kinos in Berlin. Retro-Fans der 70er Jahre kommen hier voll auf Ihre Kosten, denn schon allein die auffällig leuchtende Neonschrift lässt erahnen, dass sich Besucher hier schon vor dem Filmstart in eine andere Welt begeben. Interessant: Das Traditionshaus ist eins der wenigen Berliner Kinos, die ihren Spielbetrieb seit Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute nahezu durchgehend aufrechterhalten konnten. Es eröffnete nämlich schon 1909 unter dem Namen „Lichtspiele des Ostens“ als typisches Ladenkino.

Aktuelles Film-Highlight: Die Poesie der Liebe

Bei der Beerdigung des Literaturstars Victor Adelman sorgen dessen seltsame Todesumstände für Gesprächsstoff. Klärung kann Adelmans Witwe Sarah bringen, die dem Verstorbenen über vierzig Jahre lang in Liebe verbunden war. Link zu den Spielzeiten: https://www.kino-intimes.de/movies/die-poesie-der-liebe

Auf einen Blick

Was? Kino Intimes

Wo? Boxhagener Str.107, 10245 Berlin

Tickets: regulär ab 6,90 Euro, ermäßigt ab 5,90 Euro

Aktuelles Programm: https://www.kino-intimes.de/#intro

Kant Kino

© Yorck Kinos

Das Kant Kino ist eines der ältesten Kinos der Stadt, existiert seit 1912 und liegt im Berliner Stadtteil Charlottenburg. Besonderes Liebhaber von Dokumentarfilmen und deutschen Filmen kommen hier auf ihre Kosten. Hier können Sie sich sicher sein: Inhaltslose Blockbuster werden es nicht auf die Leinwand schaffen, sondern anspruchsvolle, bewegende Kinokunst – so wie man es sich wünscht.

Aktuelles Film-Highlight: 25 km/h

Auf uralten, klapperigen Mofas machen sich zwei Brüder auf eine Reise, die sie einander, vor allem aber sich selbst näherbringen. Road-Movie mit zwei sehr entspannten Hauptdarstellern. Link zu den Spielzeiten:  https://www.yorck.de/kinos/kant-kino

Auf einen Blick

Was? Kant Kino

Wo? Kantstraße 54, 10627 Berlin

Tickets :ab 7 Euro

Aktuelles Programm: http://www.yorck.de/kinos/detail/100132/Kant%20Kino