Paperbag-Jeans – Ein wahres Figurwunder

Paperbag-Jeans – Ein wahres Figurwunder

Jeans sind fester Bestandteil unserer Garderobe und bringen uns oft durch den Alltag. Welche Jeans 2019 Trend ist, verraten wir Ihnen jetzt: Das neue Jahr feiert die Paperbag-Jeans und Berlinerin steht voll und ganz dahinter. Denn es ist ein Denim-Look, der die Figur umschmeichelt und uns sogar schlanker aussehen lässt.

Paperbag-Jeans ein frisches Weiß.
ein frisches Weiß © Shopbop

Ihr Schnitt erinnert an eine zusammengeraffte Papiertüte, daher auch der Name des Jeans-Lieblings für 2019. Die hohe Taille samt Bindegürtel zaubert eine schmale Silhouette und das weite Bein sieht nicht nur lässig aus, sondern umspielt eventuelle Problemzonen mit Leichtigkeit.

Paperbag-Jeans hellblaues Modell für den Frühling.
hellblaues Modell für den Frühling © Net-A-Porter

Wie trägt man Paperbag-Jeans?

Um die Paperbag-Jeans perfekt in Szene zu setzen, wird sie am besten zu enganliegenden Tops, schmal geschnittene Blusen oder Cropped-Pullovern getragen, damit die Taille gut zur Geltung kommt – dieser Look verlängert optisch Ihr Erscheinungsbild und lässt Sie schlanker wirken. Berlinerin heißt den Frühling mit diesem Look schon einmal herzlich willkommen!

Aufmacherbild: © Valentino via Net-A-Porter