Paperbag-Jeans – der Frühlingstrend 2019 und warum er ein wahres Figurwunder ist

Paperbag-Jeans – der Frühlingstrend 2019 und warum er ein wahres Figurwunder ist

Jeans sind fester Bestandteil unserer Garderobe und bringen uns oft durch den Alltag. Welche Jeans 2019 Trend ist, verraten wir Ihnen jetzt: Das neue Jahr feiert die Paperbag-Jeans und Berlinerin steht voll und ganz dahinter. Denn es ist ein Denim-Look, der die Figur umschmeichelt und uns sogar schlanker aussehen lässt.

ein frisches Weiß © Shopbop

Ihr Schnitt erinnert an eine zusammengeraffte Papiertüte, daher auch der Name des Jeans-Lieblings für 2019. Die hohe Taille samt Bindegürtel zaubert eine schmale Silhouette und das weite Bein sieht nicht nur lässig aus, sondern umspielt eventuelle Problemzonen mit Leichtigkeit.

hellblaues Modell für den Frühling © Net-A-Porter

Wie trägt man Paperbag-Jeans?

Um die Paperbag-Jeans perfekt in Szene zu setzen, wird sie am besten zu enganliegenden Tops, schmal geschnittene Blusen oder Cropped-Pullovern getragen, damit die Taille gut zur Geltung kommt – dieser Look verlängert optisch Ihr Erscheinungsbild und lässt Sie schlanker wirken. Berlinerin heißt den Frühling mit diesem Look schon einmal herzlich willkommen!

Aufmacherbild: © Valentino via Net-A-Porter