Back to the roots: Das sind die neuen Interior-Trends für Frühling/ Sommer 2019

<b>Back to the roots: Das sind die neuen Interior-Trends für Frühling/ Sommer 2019</b>

Rustikaler Stil, Farbexplosionen oder doch lieber Kunst zum Anfassen? Die Interior-Trends haben im Frühling/ Sommer 2019 trotz ihrer Unterschiede eine wegweisende Richtung: Zurück zur Natur.

Wir präsentieren die schönsten Looks für den Frühling!

Probier´s mal mit Gemütlichkeit. Vintage und rustikaler Look ziehen ab dem Frühjahr in die Wohnräume ein. Die diesjährigen Trends wurden auf der TrendSet Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München präsentiert. Die TrendSet fungiert dabei als Trendplattform und macht somit den Ausstellern und Fachbesuchern die kommenden Trends der Saison frühestmöglich zugänglich.

 

Rural Dream – Das naturnahe Design

Rural Dream hat sich die Leichtigkeit der Natur als Inspirationsquelle gesetzt. Nachhaltigkeit und Authentizität in Verbindung mit traditionellen und ruralen Entwürfen machen diesen Trend aus.

Hauptakteure dieses Trends sind Pudrige Töne. Kombinationen aus Lavendel, Smaragdgrün und der Trendfarbe 2019 Living Coral inszenieren im Handumdrehen ein ländliches Flair. Ein Trend mit Wohlfühlfaktor ist garantiert!

 

 

Gentle Touch – Im Rausch der Farben

Wer auf Farbe steht wird diesen Trend lieben! In der Welt des Gentle Touch werden Dinge vereint, die auf den ersten Blick nicht zueinander passen.

Im Fokus stehen dabei sehr kräftige Farben, die kombiniert werden mit fließenden Texturen, spannenden Mustern und feinen Formen. Die kontrastreichen Kombinationen schaffen auf eine besondere Art und Weise einen ansprechenden Look. Nicht verwunderlich, dass die Wirkung und das Erleben dieser extravaganten Kombination an erster Stelle stehen.

 

Open Minds – Kunst in den eigenen Vier Wänden

Bei diesem Trend steht Individualität im Vordergrund. Open Minds steht für die Vielfalt des Lebens und der Kreativität. Experimentelle Herangehensweisen sind hier gewünscht. Die Alltagsgegenstände werden so schnell zu surrealen Kunstwerken formiert.

Die verwendeten Farben werden dabei kombiniert mit sehr plakativen geometrischen oder volkstümlichen Mustern. Auch die verwendeten Materialien werden auf eine kreative Art und Weise miteinander kombiniert. So entsteht eine interessante Vermischung von Materialien, welche expressive Designmöglichkeiten bieten. Ein Mustermix der sich sehen lässt!