Drei leckere Glühweinrezepte zum Nachmachen

Drei leckere Glühweinrezepte zum Nachmachen
Zur Weihnachtszeit gehört er einfach dazu: Glühwein.

Aber nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt ist dieses Getränk ein absolutes Muss, selbst gemacht schmeckt der Weihnachtsklassiker noch viel besser. Wenn auch Sie den unverkennbaren Duft mit ein paar Plätzchen zuhause genießen möchten, kommen hier drei leckere Glühweinrezepte – nachmachen ist definitiv erlaubt!

1. Klassisches Glühweinrezept

Glühweinrezept Nr. 1
Das Glühweinrezept mit Rotwein ist besonders beliebt (Quelle: Unsplash)

Was Sie dafür brauchen:

  • 1 Liter Rotwein
  • 50 ml Rum
  • 2 Orangen (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Orangen (ausgepresst)
  • 7 Gewürznelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 Sternanis
  • 50 g braunen Kandiszucker

Und so einfach geht’s:

Dieses Glühweinrezept ist der absolute Klassiker und kann als Basis für verschiedene, weihnachtliche Getränke genutzt werden. Geben Sie im ersten Schritt den Rotwein, die Gewürze, die Orangenscheiben und den frisch ausgepressten Orangensaft in einen Topf und erhitzen Sie alles bei niedriger Stufe. ACHTUNG: Nicht kochen lassen! Nun Rum und Zucker hinzugeben und nochmals kurz erhitzen. Fertig! Zum Servieren können Sie die Gewürze und Orangenscheinen abseihen.

2. Glühweinrezept mit Weißwein

Glühweinrezept mit Weißwein
Das weiße Glühweinrezept ist derzeit total im Trend (Quelle: Pixabay)

Zutaten:

  • 0,75 Liter Weißwein
  • 1 Orange (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Zitrone
  • 3 Sternanis
  • 2 Stangen Zimt
  • 2 bis 3 EL Honig oder Zucker

So wird’s gemacht:

Reiben Sie die Schale der Orange und der Zitrone. Anschließend pressen Sie die Früchte aus und geben den Saft zusammen mit dem Weißwein in einen Topf. Nun kommen die Gewürze und der Zucker oder Honig dazu. Den Glühwein langsam erwärmen, dabei aber nicht kochen lassen. Lassen Sie den Sud für mindestens eine Stunde ziehen. Vor dem Servieren dann einfach wieder erneut erwärmen.

Glühweindekoration
Zimtstangen und Orangenscheiben verleihen dem Glühwein eine weihnachtliche Optik (Quelle: Pixabay)

Das brauchen Sie dafür:

  • 250 ml Johannisbeernektar
  • 250 ml Sauerkirschnektar
  • 300 ml Traubensaft
  • 200 ml Apfelsaft
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Gewürznelken
  • 20 ml Limettensaft
  • 4 Zimtstangen
  • 4 Orangenscheiben

Zubereitung:

Erwärmen Sie alle Zutaten, bis auf den Limettensaft, in einem Topf. Wie immer gilt: den Glühwein nicht kochen! Lassen Sie den Sud anschließend rund zwei Stunden ziehen. Vor dem Servieren dann noch einmal kurz erhitzen. Entfernen Sie die Gewürze und schenken Sie Ihren selbst gemachten Glühwein ein. Zum weihnachtlichen Dekorieren eignen sich Zimtstangen und Orangenscheiben.