Ohren auf: Die drei meistgestreamten Podcasts

Ohren auf: Die drei meistgestreamten Podcasts

2019 war das Jahr des Podcasts! Auf sämtlichen Onlineplattformen sowie Streaming-Diensten ist das Angebot an Audio-Inhalten stark gewachsen. Auf Spotify gibt es beispielsweise weltweit über 500.000 Podcasts, davon 12.000 deutschsprachige Medien.

Aber wer hat es tatsächlich an die Spitze der Playlists geschafft? Wir verraten Ihnen, welche Sendungen in Deutschland am meisten gestreamt wurden – Ohren auf!

Das sind die drei meistgestreamten Podcasts in Deutschland

Auf Platz 1 landete im letzten Jahr der Podcast “Gemischtes Hack” von Felix Lobrecht und Tommi Schmitt, gefolgt von “Fest & Flauschig” mit Jan Böhmermann und Olli Schulz. Platz 3 belegt der gleichnamige True-Crime-Podcast des Zeit-Magazins “Verbrechen”.

1. Gemischtes Hack

Den deutschsprachigen Podcast “Gemischtes Hack” gibt es seit 2017 und wird wöchentlich von Comedy-Autor Tommi Schmitt und Comedian Felix Lobrecht bespielt. Neben Alltagsbeobachtungen der beiden End-Zwanziger bekommt der Zuhörer hin und wieder auch Einblicke in die Jobs der Spaßmacher. Die beiden jungen Männer behandeln aber auch aktuelle, ernste Themen.

2. Fest & Flauschig

Seit knapp vier Jahren sprechen Satiriker Jan Böhmermann und Entertainer Olli Schulz wöchentlich in ihrem Podcast “Fest & Flauschig” über alles, was ihnen in den Sinn kommt. Neben persönlichen Anekdoten und Insidergeschichten aus der Medienbranche, können sich die beiden den einen oder anderen Quatsch nicht verkneifen. Dennoch kommen auch politische sowie gesellschaftliche Aspekte keinesfalls zu kurz. In der “Fidi & Bumsi”-Playlist geben Jan und Olli zudem Songtipps und in der Rubrik “Die großen 5” liefern sie zu einem bestimmten Thema die fünf besten Antworten.

3. Verbrechen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZEIT Verbrechen (@zeit_verbrechen) am

Als Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung spricht Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion gemeinsam mit Andreas Sentker, Leiter des Wissensressorts der ZEIT, über echte Kriminalfälle. Was steckt hinter den jeweiligen Taten? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum kommt es manchmal vor, dass Zeugen unwissentlich lügen? Alle 14 Tage erscheint dienstags die neue Folge des Podcasts “Verbrechen”. Übrigens gibt es zu dieser Audio-Sendung auch ein gleichnamiges Zeit-Magazin.