Beauty-Trends 2019 für die kalte Jahreszeit

Beauty-Trends 2019 für die kalte Jahreszeit

Auch was das Make-up betrifft, geben die Designer bei den Fashion Shows in den Mode-Metropolen New York, London, Mailand und Paris den Ton an und Berlinerin lässt sich gerne inspirieren. Wir stellen Ihnen die schönsten Beauty-Trends 2019 vor. Das Beste: Sie eignen sich perfekt zum sofort ausprobieren.

Satte Beeren-Lippen

Beeren sind nicht nur das Superfood überhaupt, sie sind auch die Trendfarbe des Make-ups für 2019. Vor allem satte Töne wie Himbeer-Rot tragen wir als Farbtupfer zum neutralen Winter-Outfit und trotzen dem kalten Wetter.

Schminktipp: Umranden Sie Ihre Lippen zuerst mit einem farblich passenden Lipliner – das verhindert ein Auslaufen der Farbe.

 Glow, Baby

Highlighter sind das Must-have für eine gesund aussehende, strahlende Haut, denn diese kleinen Wunderwaffen verstecken Anzeichen von Müdigkeit und Stress im Handumdrehen.

Schminktipp:Tragen Sie den Highlighter Ihrer Wahl auf dem höchsten Punkt der Wangenknochen, dem Lippenherz, dem Brauenbogen und auch im inneren Augenwinkel für einen besonders wachen Blick auf – und stellen Sie sich auf die Frage ein: „Waren Sie im Urlaub?“ Mit einem Primer als Make-up Basis halten Highlighter besonders lang.

80ies-Look

Keine Angst vor breiten Lidstrichen und Farbenpracht rund um die Augen – 2019 ist dieser Look wieder absolut en vogue und verleihen Ihnen einen ganz besonderen Augenaufschlag.

Schminktipp: Tragen Sie zu allererst einen Primer für die Augenpartie auf, wir empfehlen einen Primer mit schimmernden Pigmenten, da diese das Auge im Nu wacher und frischer wirken lassen. Um einen perfekten Lidstrich zu ziehen, empfiehlt es sich den Kajalstift Ihrer Wahl zunächst in der Hand aufzuwärmen, denn so wird er viel geschmeidiger und angenehmer im Auftrag.

Das große Glitzern

Nicht nur die neuen Kollektionen dürfen funkeln, sondern auch unsere Haut. Glitzerpartikel rund um die Augen bringen unsere Gesichter regelrecht zum Strahlen und zaubern einen gesunden Glow.

Schminktipp: Benutzen Sie Ihren Bronzer, um die Augenpartie aufzuwärmen und arbeiten Sie danach gezielt mit Highlighter-Lidschatten für die Augenpartie, um leuchtende Akzente zu setzen.  Passend zum Look empfiehlt es sich, die Wangen- und Stirnpartie sowie den Nasenrücken und das Kinn mit einem hellen Bronzepuder aufzuwärmen. So entsteht ein insgesamt runder Make-up-Look.