Veranstaltungstipp in der Hauptstadt: Eröffnung der weltweit größten Reisemesse ITB Berlin

Veranstaltungstipp in der Hauptstadt: Eröffnung der weltweit größten Reisemesse ITB Berlin

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier erschien zur offiziellen Feier und eröffnete somit die ITB Berlin. Diesjähriges Partnerland ist Malaysia.

Zum Auftakt der weltweit größten Reisemesse zündet das ITB Berlin Partnerland Malaysia ein buntes Feuerwerk traditioneller Tänze und Musik. Bei der Eröffnungsveranstaltung am Vorabend des ersten Messetages der weltweit führenden Reisemesse, am 5. März 2019, stimmen außerdem Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller die rund 3.000 geladenen Gäste aus aller Welt auf die diesjährige ITB Berlin ein.

Tänzer, Sänger und Musiker des diesjährigen Partnerlandes Malaysia nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die kulturelle und ethnische Vielfalt des südostasiatischen Landes. „Colours of Malaysia“ ist das Motto der Bühnenschau. Künstler aus Malaysia zeigen die Einflüsse der malaiischen, chinesischen, indischen und europäischen Kultur in farbenprächtigen Darbietungen. Untermalt von Gamelan-Musik begrüßen die Tänzer die Ankunft von Würdenträgern und die höchsten Herrscher als Zeichen des Respekts. Eine große Bedeutung als Danksagungszeremonie hat der überlieferte Tanz der indigenen Bevölkerung Malaysias „Sewang“.

Hinter der Rikscha: David Ruetz, Head of ITB Berlin; Bernd Neff, Co-Founder, Berlin Travel Festival (r.); In der Rikscha sitzend: Dr. Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics, Messe Berlin und I.E. Datin Sarah Albakri Devadason, Botschafterin, Malaysia (r.) ©Messe Berlin

Aus dem 7. Jahrhundert stammt die Kampfkunst „Silat“. Sie symbolisiert die Stärke der malaiischen Gemeinschaft. Von der Kultur und dem Leben der Menschen auf Borneo erzählen Tänze aus Sarawak und Sabah, begleitet von uralten Musikinstrumenten. Geprägt wurden die Tanz- und Musikstile Malaysias ebenso von Händlern aus Indien, China und den arabischen Ländern.

Zum Abschluss werden in einer Folklore-Performance noch einmal die Schönheit der Volksmusik und Tänze dargestellt. Die Show endet mit dem Song „Malaysia Truly Asia“, in dem Malaysia als ein multikulturelles Land mit einzigartiger Vielfalt beschrieben wird.

Rund 10.000 ausstellende Unternehmen aus 181 Ländern und Regionen präsentieren in Berlin auf der weltweit führenden Reisemesse die neuesten Produkte und Trends der globalen Tourismusbranche. Über 80 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland, 83 Prozent von ihnen bewerteten den geschäftlichen Erfolg bereits auf der der letzten ITB Berlin als positiv. Die Veranstalter erwarten erneut über 100.000 internationale Fachbesucher und am Wochenende zusätzlich zehntausende Privatbesucher. Sie können sich in den ausgebuchten 26 Messehallen einen Überblick über die ganze Vielfalt des Angebots der Tourismusbranche verschaffen.

Premiere feiert in diesem Jahr eine beachtliche Anzahl wichtiger Reiseveranstalter und -anbieter. Dazu zählen Alltours, die Reise-Website Urlaubsguru, der Schweizer Luxuskreuzfahrten-Anbieter Scenic Luxury Cruises & Tours, der Antarktisspezialist Albatros Exhibition, das Online-Portal Kurzurlaub.de und der Software-Entwickler Durak und Reinhardt GmbH. Booking.com hat mit zwei Ständen seinen Auftritt erheblich vergrößert. Als Aussteller im Top-end-Segment nimmt die führende asiatische Luxushotelgruppe Shangri-La mit drei Häusern nach einigen Jahren der Absenz wieder teil. Als Hotspot für Einkäufer und Hoteliers im Luxus-Segment hat sich die Loop@ITB in Halle 9 etabliert.

Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche.

Was: ITB Berlin
Wann: 06.-10.03.2019, 10.00-18.00 Uhr
Tickets: ab 8,00 €
Wo: Messe Berlin GmbH, Messedamm 22, 14055 Berlin
Weitere Informationen: www.itb-berlin.de

Titelbild: Bernd Neff, Co-Founder, Berlin Travel Festival; Dr. Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics, Messe Berlin; I.E. Datin Sarah Albakri Devadason, Botschafterin, Malaysia; David Ruetz, Head of ITB Berlin Julia Sonnemann, PR Manager, Messe Berlin (v.l.n.r.) ©Messe Berlin